Finanzbildung: Österreicher haben noch Nachholbedarf

Beim Umgang mit Geld gibt es hierzulande immer noch Nachholbedarf: Auch wenn die Österreicher im internationalen Vergleich beim Finanzwissen nicht so schlecht abschneiden, könne man sie deshalb nicht automatisch als finanzkompetent bezeichnen, so Bettina Fuhrmann von der WU Wien. Um überhaupt ein Gefühl für Geld zu bekommen, sei Bargeld immer noch wichtig. "Der Kontostand ist schon sehr abstrakt.

Zu diesem Artikel haben Sie im Rahmen der INARA-Premiummitgliedschaft Zugang.

INARA-Premiummitgliedschaft um EUR 120,00 exkl. 20% USt. p.a. kaufen

Sie können diesen Artikel aber auch einzeln kaufen.

Artikel um EUR 2,50 exkl. 20% USt. kaufen