Innovationsstiftung für Bildung will ab Herbst "radikal" durchstarten

Wien (APA) - Die Innovationsstiftung für Bildung will ab Herbst "radikal" durchstarten und frischen Wind in das Bildungssystem bringen. Für entsprechende innovative Projekte stehen 50 Millionen Euro an Förderung in den nächsten Jahren zur Verfügung. Einreichen können Einzelpersonen, Unternehmen, Start-ups oder Institutionen jeweils gemeinsam mit einer Schule ab September 2017 und das online.

Zu diesem Artikel haben Sie im Rahmen der INARA-Premiummitgliedschaft Zugang.

INARA-Premiummitgliedschaft um EUR 120,00 exkl. 20% USt. p.a. kaufen

Sie können diesen Artikel aber auch einzeln kaufen.

Artikel um EUR 2,50 exkl. 20% USt. kaufen

Kostenfreie Board News

Melden Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse* für den 14-tägigen INARA-Newsletter an.

* Wir behandeln Ihre Daten vertraulich und geben sie nicht an Dritte weiter.