Luanda, Hongkong und Tokio für Expats am teuersten, Wien 78.

74450011336713032_BLD_Online Fotocredit: APA/HELMUT FOHRINGER

Wien (APA) - Die angolanische Hauptstadt Luanda, Hongkong sowie Tokio sind die weltweit teuersten Städte für von Firmen ins Ausland entsandte Mitarbeiter ("Expats"). Wien belegt in diesem Ranking Platz 78, nach Rang 54 im Jahr davor, erhob das Beratungsunternehmen Mercer.

Zu diesem Artikel haben Sie im Rahmen der INARA-Premiummitgliedschaft Zugang.

INARA-Premiummitgliedschaft um EUR 120,00 exkl. 20% USt. p.a. kaufen

Sie können diesen Artikel aber auch einzeln kaufen.

Artikel um EUR 2,50 exkl. 20% USt. kaufen