Nachhaltige Geldanlagen wuchsen 2016 um 24 Prozent

74450011336359366_BLD_Online Fotocredit: APA (Archiv/dpa)/Daniel Reinhardt

Wien (APA) - In Österreich haben im Vorjahr nachhaltige Geldanlagen, bei denen neben finanziellen auch ökologische und soziale Kriterien eine wichtige Rolle spielen, kräftig zugelegt. Das Volumen der nachhaltigen Fonds und Mandate stieg 2016 um 24 Prozent auf 12,6 Mrd. Euro, teilte der Fachverband Forum Nachhaltige Geldanlagen (FNG) am Donnerstag mit.

Zu diesem Artikel haben Sie im Rahmen der INARA-Premiummitgliedschaft Zugang.

INARA-Premiummitgliedschaft um EUR 120,00 exkl. 20% USt. p.a. kaufen

Sie können diesen Artikel aber auch einzeln kaufen.

Artikel um EUR 2,50 exkl. 20% USt. kaufen

Kostenfreie Board News

Melden Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse* für den 14-tägigen INARA-Newsletter an.

* Wir behandeln Ihre Daten vertraulich und geben sie nicht an Dritte weiter.