Pioneers Festival: Auf geistiges Eigentum nicht vergessen

Wien (APA) - Das Österreichische Patentamt ermutigt Start-ups, sich mehr um ihre Markenrechte und Patente zu kümmern und ihr geistiges Eigentum zu schützen. "Viele tun es nicht, haben keine Zeit", sagte vergangene Woche die Patentamtspräsidentin Mariana Karepova am Rande des Pioneers Festival zur APA. Auch Recherchen über bestehende Marken und Patente seien für Gründer wichtig.

Zu diesem Artikel haben Sie im Rahmen der INARA-Premiummitgliedschaft Zugang.

INARA-Premiummitgliedschaft um EUR 120,00 exkl. 20% USt. p.a. kaufen

Sie können diesen Artikel aber auch einzeln kaufen.

Artikel um EUR 2,50 exkl. 20% USt. kaufen