Finanzkommunikation: Nichts geht über den direkten Draht

Für Finanzvorstände ist direkte Kommunikation mit Geldgebern das wichtigste Mittel, um Finanzierungen zu sichern und niedrige Kosten beizubehalten

Auch in der Finanzkommunikation gilt: Vertrauen ist eine der härteren Währungen. Das Informationsbedürfnis der Geldgeber ist in den vergangenen Jahren dank Finanzkrise und größerer Unsicherheiten am Markt gewachsen.

Zu diesem Artikel haben Sie im Rahmen der INARA-Premiummitgliedschaft Zugang.

INARA-Premiummitgliedschaft um EUR 120,00 exkl. 20% USt. p.a. kaufen

Sie können diesen Artikel aber auch einzeln kaufen.

Artikel um EUR 2,50 exkl. 20% USt. kaufen