Insolvenzrecht: Neue Regeln für Forderungsanmeldung

Wien. Das Insolvenzrechtsänderungsgesetz, das derzeit in Ausschussbegutachtung ist, erhitzt vor allem wegen der geplanten Erleichterungen beim Privatkonkurs die Gemüter. Schuldnerberatungen begrüßen diese, Gläubigerschützer üben Kritik. Sie befürchten, Schuldner könnten zu leicht aus ihrer Verantwortung entlassen werden und Gläubiger häufiger um ihre Ansprüche umfallen.

Zu diesem Artikel haben Sie im Rahmen der INARA-Premiummitgliedschaft Zugang.

INARA-Premiummitgliedschaft um EUR 120,00 exkl. 20% USt. p.a. kaufen

Sie können diesen Artikel aber auch einzeln kaufen.

Artikel um EUR 2,50 exkl. 20% USt. kaufen

Kostenfreie Board News

Melden Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse* für den 14-tägigen INARA-Newsletter an.

* Wir behandeln Ihre Daten vertraulich und geben sie nicht an Dritte weiter.