Kreditlücke bremst heimische Unternehmer

Wien – Auch wenn die Konjunktur heuer merklich anzieht: Für einen nachhaltigen Aufschwung bei den Investitionen benötigen viele Unternehmen Kredite, die aber nicht immer leicht zu bekommen sind. Das lässt sich auch statistisch nachweisen. Die Kreditlücke ist in Österreich weit größer als beispielsweise in Deutschland oder Frankreich. Selbst im Durchschnitt der Eurozone schaut es bei geliehenem Geld von der Bank besser aus als in Österreich, und das, obwohl die Peripherieländer die Rate der Währungsunion ordentlich nach unten drücken.

Quelle / ganzer Bericht: derStandard.at vom 16. Juni 2017, as

Kostenfreie Board News

Melden Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse* für den 14-tägigen INARA-Newsletter an.

* Wir behandeln Ihre Daten vertraulich und geben sie nicht an Dritte weiter.