Mahrer: „Regulierung ist zu streng“

Wien. Es ist für Firmen in den vergangenen Jahren schwieriger geworden, sich zu finanzieren. Vor allem, wenn es sich um kleinere und mittelgroße Unternehmen (KMU) handelt, für die der Sprung auf den Kapitalmarkt, etwa in Form von eigenen Anleihen, zu groß ist. Das ist die Kernaussage sämtlicher Untersuchungen zu diesem Thema, egal, ob sie von der Nationalbank oder wie jüngst vom Unternehmensberater EY

Zu diesem Artikel haben Sie im Rahmen der INARA-Premiummitgliedschaft Zugang.

INARA-Premiummitgliedschaft um EUR 120,00 exkl. 20% USt. p.a. kaufen

Sie können diesen Artikel aber auch einzeln kaufen.

Artikel um EUR 2,50 exkl. 20% USt. kaufen

Kostenfreie Board News

Melden Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse* für den 14-tägigen INARA-Newsletter an.

* Wir behandeln Ihre Daten vertraulich und geben sie nicht an Dritte weiter.