Sicherheitskategorien steuern – auf allen Ebenen

Wie soll man vertrauliche Dokumente bei der Informationsflut heute schützen? Und dabei Informationsabflüsse vermeiden?

Zentrale Unternehmens-Policies und Vertraulichkeitskategorien sind weit verbreitet. In einer Organisationsrichtlinie versteckt, haben sie leider oft Alibi-Charakter und werden in der Praxis nicht beherzigt – auch unter dem Druck des Tagesgeschäfts.

Zu diesem Artikel haben Sie im Rahmen der INARA-Premiummitgliedschaft Zugang.

INARA-Premiummitgliedschaft um EUR 120,00 exkl. 20% USt. p.a. kaufen

Sie können diesen Artikel aber auch einzeln kaufen.

Artikel um EUR 2,50 exkl. 20% USt. kaufen

Kostenfreie Board News

Melden Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse* für den 14-tägigen INARA-Newsletter an.

* Wir behandeln Ihre Daten vertraulich und geben sie nicht an Dritte weiter.