Strengere Auflagen für Crowdfunding

Wien – Wer bei Finanzierungen auf die Kraft des Schwarms vertraut, muss dafür nun auch selbst mehr Geld in die Hand nehmen. Zumindest, wenn das eingesammelte Volumen die Grenze von 1,5 Millionen Euro sprengt. Auslöser ist ein Urteil des Obersten Gerichtshofs. So wertet der Gesetzgeber Nachrangdarlehen nämlich ab sofort als Veranlagung.

Zu diesem Artikel haben Sie im Rahmen der INARA-Premiummitgliedschaft Zugang.

INARA-Premiummitgliedschaft um EUR 120,00 exkl. 20% USt. p.a. kaufen

Sie können diesen Artikel aber auch einzeln kaufen.

Artikel um EUR 2,50 exkl. 20% USt. kaufen

Kostenfreie Board News

Melden Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse* für den 14-tägigen INARA-Newsletter an.

* Wir behandeln Ihre Daten vertraulich und geben sie nicht an Dritte weiter.