These I: Nächster Crash könnte schlimmer werden als Lehman-Kollaps

Donald Trump macht sich Sorgen. Wenn die Zinsen steigen, wird die ausufernde Staatsverschuldung der USA das Land noch stärker bedrohen, als das jetzt schon der Fall ist. Kein Wunder, dass der amerikanische Präsident ordentlich Druck auf den von ihm selbst nominierten Notenbankchef Jerome Powell ausübt. Er sei "nicht begeistert" von den bisherigen – ohnehin äußerst zarten – Zinsschritten der Zentralbank, gab Trump von sich und beendete damit eine jahrzehntelange Tradition, die Unabhängigkeit der Fed nicht durch Querschüsse aus dem Weißen Haus zu torpedieren.

Quelle / ganzer Bericht: derStandard.at vom 09. September 2018, Andreas Schnauder