Verpflichtende Frauenquote: "Es kann nur besser werden"

Bis Juni möchte die Regierung in ihrem neuen Arbeitseifer umsetzen, was in den vergangenen 30 Jahren nicht gelungen ist: Die Einführung einer gesetzlich verpflichtenden Frauenquote in Aufsichtsräten. Nach Vorbild der deutschen Rechtslage müssen ab Jänner 2018 sowohl börsenotierte Unternehmen als auch Unternehmen mit mehr als 1000 Beschäftigten eine Frauenquote von 30 Prozent festlegen, die bei

Zu diesem Artikel haben Sie im Rahmen der INARA-Premiummitgliedschaft Zugang.

INARA-Premiummitgliedschaft um EUR 120,00 exkl. 20% USt. p.a. kaufen

Sie können diesen Artikel aber auch einzeln kaufen.

Artikel um EUR 2,50 exkl. 20% USt. kaufen

Kostenfreie Board News

Melden Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse* für den 14-tägigen INARA-Newsletter an.

* Wir behandeln Ihre Daten vertraulich und geben sie nicht an Dritte weiter.