Wirtschaftskammer: "Minibetriebe sind keine Nische"

Wien– 305.000 Unternehmen werden in Österreich als Ein-Personen-Unternehmen (EPU) geführt. 51 Prozent davon von Frauen. "EPUs sind keine Modeerscheinungen, schon gar keine Nische, sondern zeichnen sich durch Innovationsgeist aus und sind ein ganz wichtiger Teil der österreichischen Wirtschaft", sagt Elisabeth Zehetner-Piewald, EPU-Beauftragte in der Wirtschaftskammer (WKO).

Zu diesem Artikel haben Sie im Rahmen der INARA-Premiummitgliedschaft Zugang.

INARA-Premiummitgliedschaft um EUR 120,00 exkl. 20% USt. p.a. kaufen

Sie können diesen Artikel aber auch einzeln kaufen.

Artikel um EUR 2,50 exkl. 20% USt. kaufen

Kostenfreie Board News

Melden Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse* für den 14-tägigen INARA-Newsletter an.

* Wir behandeln Ihre Daten vertraulich und geben sie nicht an Dritte weiter.