Business Breakfest Schutz von Daten & Know-How 23.01.2018

Event Daten

Beginn:
23.01.2018
Ende:
23.01.2018

Adresse

Der Schutz von Daten, Betriebsgeheimnissen und internem Know-how ist derzeit eines der wichtigsten und aktuellsten Themen für Unternehmen.

 Einerseits bringt die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) neue Regeln zu Melde- und Informationspflichten bei Datenlecks zum Schutz von Personen, und andererseits sind auch die Bestimmungen der EU-Richtlinie zum Schutz von Betriebs- und Geschäftsgeheimnissen („geheime Unternehmensdaten“) bis spätestens 5. Juli 2018 umzusetzen. Was ändert sich konkret? Im Wesentlichen bedeuten die gesetzlichen Änderungen eine Verschärfung der Handlungspflichten. Unternehmen müssen nun eine Reihe von Vorbereitungen und Maßnahmen treffen, um sich rechtlich abzusichern und sind dabei aufgefordert, umgehend aktiv zu werden. Grundsätzlich sollten sie ihre Daten und ihr Know-how evaluieren und klassifizieren und dementsprechend interne sowie externe Schutzmechanismen implementieren. Nur wer sein geheimes Know-how angemessen schützt, wird im Falle eines Missbrauchs auch Ansprüche durchsetzen können.

Die Referentinnen aus Beratung und Unternehmenspraxis

  • vermitteln Ihnen die wichtigsten Eckpunkte der Neuerungen,
  • weisen auf die besonders sensiblen Bereiche hin,
  • erörtern wie die Dokumentation der internen Prozesse optimiert werden kann,
  • zeigen wie bei Datenvorfällen vorzugehen ist.

Anhand von Best Practices lernen Sie, potentielle Gefährdungsfaktoren zu erkennen und präventive Maßnahmen in organisatorischer, technischer und rechtlicher Sicht zu setzen. Erlangen Sie so den entscheidenden Wettbewerbsvorteil durch den effektiven Schutz Ihrer betrieblichen Daten und Ihres Know-hows!

Mehr dazu / Anmeldung