Das neue Datenschutzrecht 11.09.2018

Event Daten

Beginn:
11.09.2018
Ende:
11.09.2018

Adresse

Vortragende: Riedl | Feiler | Preuschl | Leschanz | Bruchbacher | Dörfler | Riedl | Bresich

Anhand von Praxisberichten

  • Aktuelle Datenschutz-Novellen, Datenschutz-Folgenabschätzung und „White-List“ der Datenschutzbehörde
  • Bildverarbeitung – „Videoüberwachung neu“
  • Auftragsverarbeiterverträge in der Praxis
  • Herausforderungen bei Datenvereinbarungen im Konzern
  • Betroffenenrechte & Rechtsdurchsetzung
  • Rechtssichere Dokumentation im Unternehmen
     

Ihr Nutzen

Die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist mittlerweile in Kraft getreten und die Unternehmen und deren Berater haben ihre Datenanwendungen an die neue Rechtslage angepasst.

Unsicherheiten und Zweifelsfragen bestehen aber weiterhin in einigen Bereichen wie bspw. bei der Informationssicherheit, Dokumentation und Auskunftspflicht. Die DSGVO verändert auch die interne und externe Kommunikation. Vor allem der Kundenwunsch nach Datenänderung, -auskunft und -löschung ist ein praxisrelevantes Thema, womit zukünftig besonders sensibel umzugehen ist.

Unser Praxistag konzentriert sich daher auf die besonderen Anforderungen der betrieblichen Datenverwendung und auf ausgewählte Schwerpunktthemen, die in der Praxis von besonderer Bedeutung sind.
Die Referenten helfen Ihnen offene Fragen abzuklären, berichten über ihre Datenschutzprojekte und zeigen Ihnen die Chancen, Möglichkeiten sowie Grenzen nach der DSGVO.

Mehr dazu / Anmeldung: www.lindeverlag.at

Kostenfreie Board News

Melden Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse* für den 14-tägigen INARA-Newsletter an.

* Wir behandeln Ihre Daten vertraulich und geben sie nicht an Dritte weiter.