Haftung von Vorstand, Aufsichtsrat & Geschäftsführung 17.04.2018

Event Daten

Beginn:
17.04.2018
Ende:
17.04.2018

Adresse

Gerade in wirtschaftlich schwierigen Zeiten kommt der Haftung von Organen im Gesellschafts- und Stiftungsrecht besondere Bedeutung zu. 


Dies gilt nicht nur für den Vorstand, sondern auch für den Aufsichtsrat. Neben allgemeinen Fragen wie Innen- & Außenhaftung und Weisungen werden die in der Praxis wichtigsten Fallgruppen wie verdeckte Gewinnausschüttung, UWG etc. ebenso behandelt wie die Beweislast und andere Fragen der Geltendmachung von Ansprüchen. Da bei vielen Privatstiftungen ­derzeit ein ­Generationswechsel ansteht, welcher dazu führen kann, dass Vorstandsentscheidungen auf verstärkte Kritik stoßen, wird bei diesem Seminar auch auf mögliche Neuerungen aufgrund der derzeit diskutierten Reform des Stiftungsrechtes einge­gangen. In diesem Zusammenhang wird schwerpunktmäßig die Haftung für Veranlagungsentscheidungen behandelt.

Mehr dazu / Anmeldung: www.ars.at

ARS 10 % Discount für INARA Leser