Jahresabschluss und Prüfung von Privatstiftungen 18.09.2017

Event Daten

Beginn:
18.09.2017
Ende:
18.09.2017

Adresse

Referenten: StB Privatdozent MMag. Dr. Ernst Marschner, LL.M.
Veranstaltungsform: Fachseminar

Um ihrem Kontrolldefizit zu begegnen, müssen Stiftungen eine doppelte Buchhaltung führen, zudem jährlich einen ­Jahresabschluss erstellen und diesen von einem Stiftungsprüfer prüfen lassen, welcher eine wesentliche Informa­tionsquelle für den Begünstigten einer Stiftung darstellt. Steuerlich gilt jedoch im Wesentlichen das Zu- und Abflussprinzip, sodass sich einige Besonderheiten ergeben.

Erfahren Sie, worauf bei ­Jahresabschlüssen von Stiftungen im Gegensatz zu ­Kapitalgesellschaften zu achten ist, wie Sie einen ­korrekten Jahresabschluss vorlegen und einer Prüfung standhalten.

Mehr dazu / Anmeldung: www.ars.at