MPLaw: Einladung zur Buchpräsentation 30.11.2016

Event Daten

Beginn:
30.11.2016
Ende:
30.11.2016

Adresse

Am 28.11.2016 erscheint das „Praxishandbuch Börserecht“ von Mag. Gernot Wilfling, Partner bei Müller Partner Rechtsanwälte und Leiter der Praxisgruppe Kapitalmarktrecht.

Das Praxishandbuch erläutert zunächst für Börsebetreiber relevante Bestimmungen. In der Folge beschreibt es rechtlich relevante Themen beim Gang an die Börse. Daran anknüpfend werden die Sonderbestimmungen, die aufgrund der Börsenotiz zu beachten sind, die rechtlichen Aspekte beim Beteiligen an börsenotierten Unternehmen und schließlich der Rückzug von der Börse erläutert. Aufgrund der Aktualität ist der neuen EU-Marktmissbrauchsverordnung auf rund 115 Seiten mit zahlreichen Beispielen und Mustern besondere Aufmerksamkeit gewidmet. Abschließend werden einige Besonderheiten des Verwaltungsverfahrens im Börserecht aufgegriffen.

Dieses Werk richtet sich zum einen an Aktionäre, Vorstände, Aufsichtsräte und Mitarbeiter von Börsebetreibern, Banken, börsenotierten Unternehmen und Börsekandidaten. Durch den starken Praxisbezug werden im Berateralltag auftretende Fragen sehr genau behandelt, weshalb es auch für beratende Berufe hilfreich ist. Umgekehrt verzichtet das Werk auf theoretische Diskussionen und bleibt damit kompakt genug, um Studenten und Berufsanfängern einen raschen Einstieg in einen hochkomplexen Rechtsbereich zu ermöglichen.

Die Buchpräsentation findet am 30. November 2016, ab 17.30 Uhr in den Kanzleiräumlichkeiten von Müller Partner Rechtsanwälte, Rockhgasse 6/4. Stock, 1010 Wien statt. Die beiden Impulsredner Univ.-Prof. Mag. Dr. iur. Johannes Zollner und Mag. Martin Wenzl, MBA referieren zur „Ad hoc-Pflicht bei gestreckten Sachverhalten“ und über „Aktuelles zum Börseumfeld“.

Das Cover, das Inhaltsverzeichnis und eine Leseprobe finden Sie hier.

Website MPLaw: www.mplaw.at

MPLaw ist Kooperationspartner von INARA.