MRG – Straßburgbeschwerde, Pressegespräch des Vereins zur Revitalisierung und architektonischen Aufwertung der Wiener Gründerzeithäuser 22.02.2018

Pressegespräch 22.02.2018

Sehr geehrte Damen und Herren!

Im Namen des Vereins bedanke ich mich für die rege Teilnahme am heutigen Pressegespräch.

RA Dr. Proksch hat sehr umfangreich über die Straßburg-Beschwerde mit dem Schwerpunkt „Diskriminierung der Wiener Hauseigentümer“ (Stichwort Wiener Richtwert) informiert und im Einklang mit dem Verein

Zu diesem Artikel haben Sie im Rahmen der INARA-Premiummitgliedschaft Zugang.

INARA-Premiummitgliedschaft um EUR 120,00 exkl. 20% USt. p.a. kaufen

Sie können diesen Artikel aber auch einzeln kaufen.

Artikel um EUR 2,50 exkl. 20% USt. kaufen

Kostenfreie Board News

Melden Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse* für den 14-tägigen INARA-Newsletter an.

* Wir behandeln Ihre Daten vertraulich und geben sie nicht an Dritte weiter.