Business

Finanzstrafgesetz Band 1

Köck | Kalcher | Judmaier | Schmitt
Finanzstrafgesetz Band 1
Kommentar und Rechtsprechung
5. Auflage 2018
Buch gebunden
Normalpreis (inkl. MwSt.)

Der Standardkommentar zum Finanzstrafgesetz jetzt neu

Ob Änderungen im Bereich der Selbstanzeige, Anpassungen an den Zollkodex der Union oder die strafrechtliche Absicherung der Registrierkassenpflicht: „Das Finanzstrafgesetz Bd.I“ bietet Ihnen alle Novellierungen des FinStrG, einschlägiger Nebengesetze und höchstgerichtliche Entscheidungen bewährt kommentiert und auf dem neuestem Stand.

Im Fokus der 5. Auflage steht besonders die Kommentierung der Rechtsprechung des BFG sowie der Gerichtshöfe des öffentlichen Rechts und des OGH; wobei das neue Autorenteam – durch die Kombination von Praktikern aus Verwaltung und Justiz – spezielles Augenmerk auf die Beantwortung von Fragen aus der täglichen Praxis legt. Das Buch beinhaltet:

  • Änderungen im Bereich der Selbstanzeige
  • Neudefinition des Begriffs der Gewerbsmäßigkeit
  • Anpassungen an den Zollkodex der Union (Schmuggel, Hinterziehung von Eingangs-/Ausgangsabgaben)
  • Einschränkung der Strafbarkeit von fahrlässigen Delikten auf grobe Fahrlässigkeit
  • Strafrechtliche Absicherung der Registrierkassenpflicht
  • Normierung einer neuen Finanzordnungswidrigkeit (§ 49b) iZm dem VPDG
  • Umsetzung der Richtlinie zur Europäischen Ermittlungsanordnung im FinStrZG und EU-JZG im Bereich der Rechtshilfe
  • Neuaufnahme der Finanzvergehen in GMSG, KapMeldeG, KontRegG, und WiEReG

Der bewährte Kommentar verfasst von einem neuen Autorenteam aus Finanz, Verwaltung und Justiz: „Das Finanzstrafgesetz Bd.I”

Mehr dazu / Bestellung: www.lindeverlag.at

Kategorie: