12-Stunden-Tag ist in jeder dritten Firma Realität

12-Stunden-Tag ist in jeder dritten Firma Realität

Die Flexibilisierung der Arbeitszeit blieb nicht nur ein Schlagwort, sondern wurde von vielen Unternehmen auch umgesetzt, wie eine Umfrage von Deloitte zeigt. Auch Home Office ist immer stärker auf dem Vormarsch.

Die Flexibilisierung der Arbeitszeit trieb Gewerkschaften und Arbeiterkammer 2018 auf die Barrikaden. Eingeführt wurde der Zwölf-Stunden-Tag trotzdem. Nun bald ein Jahr später, zeigt sich: 30 Prozent der Unternehmen schöpfen die gesetzliche Möglichkeit im Rahmen von Gleitzeitvereinbarungen auch aus. Das ergab eine Umfrage von Deloitte Österreich, der Universität Wien und der Universität Graz unter 214 Führungskräften und Personalchefs.

Quelle / ganzer Bericht: diePresse.com vom 13. August 2019