DATENSCHUTZBESTIMMUNGEN

DATENSCHUTZBESTIMMUNGEN
VON INARA GMBH

 

1. ALLGEMEINES

1.1. Wir, die Inara GmbH, FN 333070i, Auhofstraße 8/C04, 1130 Wien, Österreich (“Gesellschaft“), E-Mail: office@inara.at (“E-Mail-Adresse“), verarbeiten im Rahmen Ihrer Nutzung unserer Website und der darauf angebotenen Diensten unter www.inara.at (die “Website”) Ihre personenbezogenen Daten. Wir behandeln die uns anvertrauten Daten streng vertraulich und gehen damit verantwortungsvoll um. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt ausschließlich im Rahmen der Bestimmungen der Datenschutzgrundverordnung (“DSGVO“) sowie des österreichischen Datenschutzgesetzes, in der jeweils geltenden Fassung.
1.2. Nachfolgend wollen wir Sie über uns sowie Art, Umfang und Zweck der Datenerhebung und -verwendung informieren, um Ihnen ein Verständnis der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten zu ermöglichen.

 

2. VERANTWORTLICHER

2.1. Verantwortlicher für die Datenverwendung im Sinne der DSGVO ist die Gesellschaft. Sie erreichen uns postalisch unter der oben angegebenen Adresse sowie per E-Mail an die E-Mail-Adresse.

 

3. VERARBEITUNG VON PERSONENBEZOGENEN DATEN

3.1. Allgemein. Die Gesellschaft verarbeitet jene personenbezogenen Daten, die Sie uns als Nutzer der Website durch Angaben, etwa im Rahmen der Registrierung oder bei der Bestellung im Webshop, zur Verfügung stellen (“Daten“).
3.2. Daten Website. Bei Besuch unserer Website werden nur personenbezogene Daten erhoben, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wir erheben die folgenden Daten, die für uns technisch notwendig sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten:
• IP-Adresse;
• Time Stamp der Anfrage;
• Zeitzonendifferenz zur GMT;
• Inhalt der Anforderung (konkrete Seite);
• Zugriffsstatus/http-Statuscode;
• jeweils übertragene Datenmenge;
• Website, von der die Anforderung kommt;
• Browser;
• Betriebssystem und Oberfläche; und
• Sprache und Version der Browseroberfläche.
3.3. Daten Registrierung Webshop. Folgende Daten werden zusätzlich bei der Registrierung zur Inanspruchnahme von Kostenpflichtigen Inhalten und der Premiummitgliedschaft sowie zur Bestellung von Waren im Webshop verarbeitet:
• E-Mail-Adresse;
• Vor- und Nachname;
• Liefer- und Rechnungsadresse bei Abschluss von Kaufverträgen; und
• Telefonnummer bei Abschluss von Kaufverträgen (optional).
3.4. Daten Board News Registrierung. Folgende Daten werden bei der Registrierung zu den Board News verarbeitet, sofern nicht gleichzeitig auch eine Registrierung für die Nutzung der anderen unter ‎3.3 genannten Diensten erfolgt:
• E-Mail-Adresse.
3.5. Zwecke. Die Datenverarbeitung findet zu folgenden Zwecken statt: (die “Zwecke“)
• Bereitstellung und Darstellung der Website;
• Information über und Bewerbung unserer Produkte;
• Aussendung eines Newsletters “Board News”; und
• Anmeldung zu Veranstaltungen der Gesellschaft oder Dritter, die von der Gesellschaft auf der Website bzw. den Board News beworben werden.
3.6. Rechtsgrundlagen. Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung sind
3.6.1. die Einwilligung gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO im Rahmen der Registrierung zu den Board News beziehungsweise zum Webshop oder Anmeldung zu einer von der Gesellschaft beworbenen Veranstaltung;
3.6.2. die Vertragserfüllung gemäß Art 6 Abs 1 lit b DSGVO, da für den Abschluss eines Kaufvertrags und die Lieferung der im Webshop bestellten Waren Ihre Daten benötigt werden; und
3.6.3. die berechtigten Interessen der Gesellschaft gemäß Art 6 Abs 1 lit f DSGVO.
3.7. Sicherheitsmaßnahmen. Die Daten werden vor unberechtigtem Zugriff durch manuelle Zugriffsberechtigungen und physische Schutzmaßnahmen für die Speichermedien geschützt. Die Sicherungsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend überarbeitet.

 

4. NUTZUNG UND WEITERGABE

4.1. Nutzung. Wir verwenden Daten, die Sie uns als Nutzer der Website und den angebotenen Diensten zur Verfügung gestellt haben, nur zu den Zwecken.
4.2. Weitergabe. Daten werden von uns an Dritte nur weitergegeben bzw. übermittelt, wenn dies für die Zwecke nötig ist, oder Sie, als Nutzer, zuvor eingewilligt haben. Eine Übermittlung zum Zwecke der Vertragserfüllung betrifft beispielsweise unsere Übermittlung der Daten an einen Server im Inland (Österreich).

 

5. SPEICHERDAUER UND LÖSCHUNG

5.1. Speicherdauer.
5.1.1. Allgemein. Wir wollen Ihre Daten nur solange speichern, wie Sie die Dienste unserer Website auch nutzen. Wir löschen Daten drei Jahre nachdem wir auf Ihrem Benutzerkonto die letzte Aktivität wahrgenommen haben. Hiervon werden wir Sie rechtzeitig vor der Löschung informieren. Darüber hinaus, werden Daten nur in dem Umfang gespeichert, als dies gesetzlich notwendig (z.B. wegen Gewährleistungs-, Verjährungs- und Aufbewahrungsfristen) oder sonst geboten ist.
5.2. Löschung.
5.2.1. Eine Löschung von Daten erfolgt, wenn Sie (a) die Einwilligung zur Speicherung widerrufen, (b) die Daten zur Erfüllung des Nutzungsvertrages nicht mehr erforderlich sind, (c) die Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist bzw. wird oder (d) die allgemeine Speicherdauer nach 5.1.1 abgelaufen ist.
5.2.2. Daten deren Speicherung gesetzlich notwendig ist (z.B. für Abrechnungszwecke) werden von einem Löschungsverlangen nicht berührt.

 

6. HINWEISE AUF RECHTE BETROFFENER PERSONEN

6.1. Rechteausübung. Um Rechte gemäß den Punkten 6.2 bis 6.8 auszuüben, richten Sie bitte eine Anfrage an uns via E-Mail an die E-Mail-Adresse oder per Post an die Gesellschaftsadresse. Die letztgültigen Kontaktdaten finden Sie auf [https://www.inara.at/de/Impressum].
6.2. Widerruf der Einwilligung. Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung zur Verarbeitung der Daten mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen. Dadurch wird die Rechtmäßigkeit der, aufgrund der Einwilligung, bis zum Zeitpunkt des Widerrufs erfolgten Verarbeitung der Daten nicht berührt.
6.3. Recht auf Auskunft. Sie haben das Recht, Informationen darüber zu erhalten, ob zu Ihrer Person personenbezogene Daten verarbeitet werden sowie nähere Informationen zu diesen Daten. Diese näheren Informationen beziehen sich unter anderem auf die Verarbeitungszwecke, Kategorien der Daten, potentielle Empfänger oder die Speicherdauer.
6.4. Recht auf Berichtigung. Sie haben das Recht, die Berichtigung Sie betreffender, unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Sollten die von uns verarbeiteten Daten nicht richtig sein, werden wir diese unverzüglich richtigstellen und Sie darüber informieren.
6.5. Recht auf Löschung. Im Falle, dass Sie eine Verarbeitung Ihrer Daten durch uns nicht länger wünschen, ersuchen wir Sie uns dies mitzuteilen. Wir werden die Daten selbstverständlich umgehend löschen, und Sie davon informieren. Sollten zwingende rechtliche Gründe einer Löschung entgegenstehen, werden wir Sie dahingehend umgehend benachrichtigen.
6.6. Recht auf Einschränkung. Sie haben das Recht, von uns in folgenden Fällen eine Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten zu verlangen:
6.6.1. Bei einer Anfrage auf Berichtigung nach Punkt 6.4, wenn Sie dies verlangen;
6.6.2. wenn Sie der Meinung sind, eine Datenverarbeitung ist rechtswidrig, sich aber gegen eine Löschung der Daten aussprechen;
6.6.3. wenn Sie die Daten noch im Zusammenhang mit Rechtsansprüchen benötigen; oder
6.6.4. wenn Sie gemäß Punks 6.8 der Verarbeitung widersprochen haben.
6.7. Recht auf Datenübertragbarkeit. Sie haben das Recht, Ihre Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und zu erwirken, dass die Daten direkt von uns zu einem anderen datenschutzrechtlichen Verantwortlichen übertragen werden.
6.8. Widerspruchsrecht. Sie haben das Recht der Verarbeitung ihrer Daten zu widersprechen.
6.9. Beschwerderecht. Sie haben das Recht, Beschwerde bei der Datenschutzbehörde einzulegen, wenn Sie der Meinung sind, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen geltendes Recht, insbesondere gegen die DSGVO, verstößt.

 

7. COOKIES

7.1. Was sind Cookies. Unsere Website verwendet Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die beim Besuch einer Internetseite verschickt und auf der Festplatte des Nutzers der Website und/oder Kunden zwischengespeichert werden. Wird der entsprechende Server unserer Website erneut vom Nutzer der Website und/oder Kunden aufgerufen, sendet der Browser des Nutzers der Website und/oder des Kunden den zuvor empfangenen Cookie wieder zurück an den Server. Der Server kann dann die durch diese Prozedur erhaltenen Informationen auf verschiedene Arten auswerten. Durch Cookies können z.B. Werbeeinblendungen gesteuert oder das Navigieren auf einer Internetseite erleichtert werden.
7.2. Verhindern von Cookies. Wenn der Nutzer/Besucher die Nutzung von Cookies unterbinden will, kann er dies durch lokale Vornahme der Änderungen seiner Einstellungen in dem auf seinem Computer verwendeten Internetbrowser, also dem Programm zum Öffnen und Anzeigen von lnternetseiten (z.B. Internet Explorer, Mozilla Firefox, Opera oder Safari) tun. Die Deaktivierung von Cookies kann allerdings zu einer fehlerhaften Darstellung der jeweiligen Internetseite führen. Für gesetzte Cookies steht es dem Nutzer offen, diese durch manuelles Entfernen im Ordner des entsprechenden Speichermediums oder über die Browsereinstellungen zu lösche. Weiterführende Informationen erhalten Sie hierzu auch im Hilfemenü des verwendeten Internetbrowsers.

 

8. GOOGLE ANALYTICS

8.1. Allgemein. Unsere Website benutzt Google Analytics, einen Werbeanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet Cookies. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wir die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Website-Betreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.
8.2. Plug-in. Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de
8.3. Anonymize IP. Diese Website verwendet Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIP()“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, ein Personenbezug ist damit ausgeschlossen; jeglicher Personenbezug wird also sofort ausgeschlossen und die personenbezogenen Daten damit umgehend gelöscht.
8.4. Zwecke. Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art 6 Abs 1 lit f DSGVO.
8.5. Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001; Nutzerbedingungen: https://www.google.com/analytics/terms/de.html; Übersicht zum Datenschutz: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de; sowie Datenschutzerklärung: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

 

9. BOARD NEWS

9.1. Wir verwenden Mailchimp, eine Newsletterversandplattform von The Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce de Leon Ave NE, Suite 5000, Atlanta, GA 30308 USA (“Mailchimp”), für den Versand und die Verwaltung unserer Board News.
9.2. Wenn Sie sich auf unserer Website für die Board News anmelden, werden ihre Daten auf den Mailchimp-Servern gespeichert. Mailchimp verwendet die Daten zum Versand und zur Auswertung der Board News in unserem Auftrag. Des Weiteren kann Mailchimp nach eigenen Informationen Daten zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen, z.B. zur technischen Optimierung des Versandes und der Darstellung der Newsletter oder für wirtschaftliche Zwecke, um zu bestimmen aus welchen Ländern die Empfänger kommen. Mailchimp nutzt die Daten unserer Board News Empfänger jedoch nicht, um diese selbst anzuschreiben oder gibt die Daten an Dritte weiter. Die Datenschutzbestimmungen von Mailchimp finden Sie hier.
9.3. Sie können den weiteren Erhalt unserer Board News jederzeit im unteren Bereich der erhaltenen E-Mail abbestellen. Bei der Abmeldung von den Board News werden Ihre Daten bei Mailchimp gelöscht.

 

10. WEITERGABE VON PERSÖNLICHEN DATEN

10.1. Allgemein. Daten werden von uns an Dritte nur weitergegeben bzw. übermittelt, (i) wenn dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung erforderlich ist, (ii) auf Anfrage von inländischen Behörden, (iii) aufgrund von Gerichtsentscheidungen oder (iv) wenn oder Sie, als Nutzer der Website, zuvor eingewilligt haben. Eine Übermittlung zum Zwecke der Vertragserfüllung betrifft beispielsweise unsere Übermittlung der Daten an Unternehmen, die Ihre Daten in unserem Auftrag verarbeiten (Auftragsdatenverarbeiter).
10.2. Service Provider und Services von Drittanbietern. Wir übertragen Ihre Informationen an andere, die uns helfen, unsere Produkte bereitzustellen und zu verbessern (z. B. Wartung, Analyse, Audit, Zahlungen, Betrugserkennung, Marketing und Entwicklung). Serviceanbieter haben Zugang zu Ihren Informationen, soweit dies für uns erforderlich ist, um diese Aufgaben zu erfüllen, und sind verpflichtet, diese Informationen nicht für andere Zwecke offenzulegen oder zu verwenden.
10.3. Empfänger. Daten werden von uns an folgende Empfänger übermittelt:
• Google; und
• Mailchimp.
10.4. Drittländer. Daten werden von uns auch an Empfänger in Drittländern bzw. an internationale Organisationen, nämlich Google und Mailchimp, übermittelt. Zu Übertragungen an dieses Drittland haben sich Google sowie Mailchimp, dem Privacy Shield Framework unterworfen. Die Übermittlung basiert auf geeigneten Garantien.

 

11. ÄNDERUNG DER PRIVACY POLICY

11.1. Wenn die Gesellschaft Änderungen ihrer Datenschutzbestimmungen durchführt, werden diese Änderungen auf der Website und registrierten Nutzern per E-Mail zur Zustimmung der Änderung bekanntgegeben. Diese Datenschutzbestimmungen wurden mit 14.11.2018 wirksam.