Abbrüche in Wien: Erste Häuser dürfen weiter abgerissen werden

Abbrüche in Wien: Erste Häuser dürfen weiter abgerissen werden

Last Updated on 2018-11-13

 

In Wien-Meidling frisst sich schon um sieben Uhr morgens ein Abbruchbagger in ein Gebäude, während ein paar Meter weiter ein Arbeiter an der Straße mit einem Wasserschlauch in der Hand gegen den Staub ankämpft. Hier darf seit einigen Tagen weiter abgerissen werden. Das hat das Wiener Verwaltungsgericht entschieden.

Zur Erinnerung: In den Wiener Gründerzeitvierteln brach im Frühsommer ein regelrechter Abrissboom aus, nachdem bekannt geworden war, dass eine angekündigte Änderung der Wiener Bauordnung vorgezogen werden soll: Der Abbruch von Häusern, die vor 1945 errichtet wurden, braucht seit Anfang Juli eine Bewilligung der MA 19.

Quelle / ganzer Bericht: derStandard.at vom 31.Oktober 2018, Franziska Zoidl