Die Zukunft von FMA, APAB, OePR und OeNB: „Man kann nicht alles beaufsichtigen“

Die Zukunft von FMA, APAB, OePR und OeNB: „Man kann nicht alles beaufsichtigen“

Mag. Manfred Kainz, Börsenkurier Nr. 48 vom 29.11.2018 Klare Aufgabentrennung gewünscht: Was die Chefs der betroffenen Institutionen vom Aufsichtsreform-Plan der Bundesregierung halten. Es war ein glücklicher Zufall, dass die Regierung...
Bei diesem Beitrag handelt es sich um einen Premium-Artikel. Um den Beitrag vollständig zu lesen, können Sie eine Premium Mitgliedschaft. Eine Premium-Mitgliedschaft können Sie für EUR 120,- zuzügl. 20 % USt. p.a. erhalten oder den Artikel einzeln zum Preis von EUR 2,50 zuzügl. 20 % USt. kaufen.