Großprojekte: Neuer Beirat für schnellere Verfahren

Großprojekte: Neuer Beirat für schnellere Verfahren

Der Standortentwicklungsbeirat soll Genehmigungen aufbereiten.

Wien. Das neue Gesetz ist von Anfang an von massiver Kritik begleitet worden: Umweltschützer protestierten, detto die SPÖ. Doch die Regierungsparteien zogen die Sache durch – Ende vergangenen Jahres wurde das sogenannte Standortentwicklungsgesetz mit den Stimmen der Neos beschlossen. Es sieht vor, dass Verfahren für standortrelevante Großprojekte schneller als bisher über die Bühne gehen. Durchschnittlich 18 Monate sollen sie dauern.

Quelle / ganzer Bericht: diePresse.com vom 03. Februar 2019