Österreich: Mehr als die Hälfte will auch in Pension arbeiten

Österreich: Mehr als die Hälfte will auch in Pension arbeiten

Last Updated on 2019-08-22

KURIER, 08.08.2019, Kurzversion

Mehr als die Hälfte der Österreicher gab bei einer Umfrage an, in der Pension arbeiten zu wollen.

Seniors4success hat eine Umfrage unter 500 Österreichern über 45 Jahren durchgeführt. Bei dieser Initiative werden Menschen vor und während der Pension unterstützt. Die Plattform berät diese Menschen und macht ihnen Angebote für die Zeit nach der Arbeit.

Bei der Umfrage kam heraus, dass mehr als die Hälfte der Personen, die zurzeit arbeiten, in der Pension weiterarbeiten wollen. Pension bedeutet, dass man im Alter Geld bekommt, aber nicht mehr dafür arbeiten muss.

Außerdem wurden Personen befragt, die bereits in Pension sind. Ungefähr die Hälfte der befragten Pensionisten arbeitet ehrenamtlich. Ehrenamtlich arbeiten heißt, dass man freiwillig und ohne Bezahlung arbeitet. Außerdem arbeitet jeder 4. Befragte in einem Beruf und bekommt Geld dafür. Jeder 5. Befragte pflegt Angehörige oder arbeitet tatsächlich nichts. Ein paar von den Befragten studieren in ihrer Pension.

Den Beitrag finden Sie auch unter https://kurier.at/einfache-sprache/oesterreich-mehr-als-die-haelfte-will-auch-in-pension-arbeiten/400570370

Besuchen Sie bitte auch die Website der Plattform Seniors4succes von Prof. Dr. Leopold Stieger und melden sich dort für die laufenden Newsletter an: www.seniors4success.at. Auch auf das auf der Website präsentierte Buch „Freitätigkeit“ – Sinnerfülltes Gestalten der Lebensphase zwischen Beruf und Ruhestand – darf in diesem Zusammenhang verwiesen werden.