Vier-Tage-Woche: Warum der Mittwoch der bessere freie Tag ist

Vier-Tage-Woche: Warum der Mittwoch der bessere freie Tag ist

Ein australisches Unternehmen hat erfolgreich die Vier-Tage-Woche eingeführt. Im Gegensatz zu vielen anderen Firmen wurde der Mittwoch als freier Tag ausgewählt.

In Australien hat die digitale Marketingagentur Versa eine Viertage-Woche eingeführt, berichtet BBC Capital. Soweit nicht ungewöhnlich, probieren doch immer mehr Unternehmen ihre Arbeitszeit auf weniger Tage zu verteilen. Im Gegensatz zu vielen anderen Firmen hat sich Versa für einen freien Mittwoch entschieden.

Die Umsätze sind um 46 Prozent gestiegen, der Gewinn hat sich fast verdreifacht, erzählt CEO und Unternehmensgründerin Kath Blackham. Dabei hatte sie erst ihr Führungsteam von dieser Idee überzeugen müssen. „Wenn ich in dieser Branche, die bekannt für extralange Arbeitszeiten ist, das umsetzen möchte, muss man etwas sehr Innovatives probieren“, erzählt die Mutter zweier kleinen Kinder.

Quelle / ganzer Bericht: diePresse.com vom 08.Mai 2019, herbas