Social Media & digitaler Wandel, „juristische Kost“, Bürostress und mehr

Social Media & digitaler Wandel, „juristische Kost“, Bürostress und mehr

Last Updated on 2019-05-20

Board News 21.07.2017

Liebe Leserinnen und Leser,

der Sommer bringt es mit sich, dass medien- und veranstaltungsmäßig ein wenig Ruhe eingekehrt ist. Auch diese Ausgabe der Board News spiegelt das wider. Heute stehen neben einem Interview zu den unternehmensinternen Einsatzgebieten von Social Media eine Reihe von Gastbeiträgen auf dem Programm. Nehmen Sie sich Zeit für die anspruchsvolle Lektüre, die Ihnen einen Vorgeschmack auf die Herbstmonate bringt. Damit bleiben Sie am Ball.

 

Interview mit Andrea Schlager, MBA: Social Media können viel mehr als man glaubt

Sie werden zwar von Millionen Menschen eifrig genutzt, die Einsatzmöglichkeiten von Social Media werden aber noch immer unterschätzt. Vor allem für Unternehmen ist heute eine umfassende – auch firmeninterne – Social Media Strategie unerlässlich.

Mehr dazu

Umfrage 2017 – aktuelle Fragen rund um Ihre Privatstiftung

stiftung-nextgen, eine disziplinübergreifende Plattform, die aktuelle Fragestellungen rund um österreichische Privatstiftungen aufgreift und auf Fachniveau diskutiert, hat in den letzten Monaten die „Umfrage 2017 – aktuelle Fragen rund um Ihre Privatstiftung“ gemacht, an der sich mehr als 150 Stiftungen beteiligt haben.

Mehr dazu

 

 

Gastbeiträge

 

Relaunch der Privatstiftung ante portas

Aus MPLaw Newsletter Privatstiftungen 5|2017 vom 13.07.2017

Die PSG-Novelle soll für Stiftungen mehr Flexibilität und mehr Rechtssicherheit bringen. Wird sie wie geplant beschlossen, ergibt sich allerdings auch ein erheblicher Anpassungsbedarf.

Mehr dazu

 

Der Management-Algorithmus

Aus Brainloop News – Ausgabe 2/11.07.2017

Mit Transformationstrends wie der Künstlichen Intelligenz schwappt eine Mischung aus Aufbruchsstimmung und Existenzangst auf deutsche Unternehmen über.

Mehr dazu

 

10 Fragen zur Umsetzung der EU-Datenschutz-Grundverordnung

Lenotti Advisors | Sextant #8, 11.07.2017

Am 27. April 2016 wurde die neue EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) erlassen. Sie gilt ab 25. Mai 2018 und macht umfangreiche Dokumentationen, Prüfungen und teilweise massive Umstellungen notwendig. In diesem Artikel werden in einer Art Betriebsanleitung 10 Fragen zur Umsetzung vorgestellt.

Mehr dazu

 

Wohin mit unserem Stress im Büroalltag?

Aus BUSINESSART Newsletter 04.07.2017

Wer wie warum gestresst ist sowie welche Auswirkungen permanter Stress haben kann, wurde in einer groß angelegten Studie untersucht.

Mehr dazu

 

Legal Tech aus Wien: Quellenrecherche neu gedacht
LeReTo ist ein juristisches Workflow-Tool, das Effizienz und Qualität bei der Quellenrecherche steigert und derzeit den deutschsprachigen Rechtsberatungsmarkt erobert.

Im Interview mit Anwalt Aktuell erzählen die Gründer Veronika Haberler und Peter Melicharek die Geschichte des Start Ups und wie Legal Tech den juristischen Arbeitsalltag zum Positiven verändern wird.

Mehr dazu

 

GLOBAL VALUE tool navigator, Unternehmerische Wirkungsmessung für eine Nachhaltige Entwicklung

respACT austrian business council for sustainable development, 21.06.2017

 

Die Impact-Messung ist entscheidend für die Zukunftsfähigkeit eines Unternehmens – doch welches Tool ist für den eigenen Betrieb geeignet? Der kostenlose GLOBAL VALUE tool navigator dient hier als Hilfestellung.

Mehr dazu

 

Zitat der Woche
„Der Sommer macht den Menschen zum Träumer.“

Paul Keller (1873 – 1932), Quelle: Keller, P., Gedichte und Gedanken, 1933

 

Veranstaltungsnachlese

WdF Sommerfest 2017

Das Highlight des WdF Sommerfests 2017 am 6. Juli im Schloss Hetzendorf waren die Probefahrten mit TESLA Elektroautos.

Inge Walther und Brigitta Schwarzer hatten viel Spaß. Eine sehr coole Sache mit hohem Wow-Effekt!

 

Special Events

 

Save the Date: 20.09.1017

Workshop “Diversität im Aufsichtsrat und beim Kochen” mit Dr. Sonja Bydlinski (BMF), Univ.Prof. Dr. Werner Hoffmann (WU und Contrast EY) und Profiköchin Andrea Schlager, MBA

Wann: 20.09.2017, 18 – 22h
Wo: Kochstudio “Die Pause”, 1070 Wien
Zielgruppe: EntscheidungsträgerInnen

Persönliche Einladung erforderlich

 

 

 

Den kompletten Veranstaltungskalender finden Sie HIER

 

Buchempfehlungen
ABGB Das Allgemeine bürgerliche Gesetzbuch

Peter Barth, Dietmar Dokalik, Matthias Potyka
ABGB Das Allgemeine bürgerliche Gesetzbuch

veröffentlicht 2017, von Peter Barth, Dietmar Dokalik, Matthias Potyka bei MANZ Verlag Wien

ISBN: 978-3-214-02444-4
Auflage: 25. Auflage
XXXII, 1616 Seiten, EUR 99,-

Bestellung

 

Bürgerliches Recht

Zankl
Bürgerliches Recht
Kompakt

8., überarbeitete Auflage
facultas 2017, broschiert
586 Seiten, EUR 48,–
ISBN: 978-3-7089-1510-4

Das moderne Zivilrecht wird zunehmend unüberschaubarer und aufgrund der Digitalisierung zunehmend “elektronischer”. Das Bürgerliche Recht – Kompakt verschafft Durchblick:

Behandlung der Grundlagen und Sondergesetze des E-Commerce-Rechts
instruktive und zeitgemäße Darstellung ermöglicht ein anwendungs orientiertes Lernen und einen realitätsnahen Zugang
8. Auflage mit aktualisierter Rechtslage (insb ErbRÄG 2015), Berücksichtigung neuer Judikatur und Literatur sowie zahlreichen Beispielen

Bestellung

 

 

Stellenausschreibung

Die procon Unternehmensberatung GmbH sucht BeraterInnen für Prozess-, Projekt- und Risikomanagement.

Mehr dazu: http://www.procon.at/karriere

 

Genießen Sie die Sommertage, soweit das für Sie möglich ist.

Mit besten Grüßen

Brigitta Schwarzer und das INARA-Team

www.inara.at