INARA Newsletter – 28.01.2019

INARA Newsletter – 28.01.2019

Logo
Board News 28.01.2019
 
Liebe Leserinnen und Leser,
diese Ausgabe der INARA Board News reflektiert nicht die aktuellen Medien-News wie Brexit, EU-Wahlkampf, Mindestsicherung & Co. Der Headline können Sie unser Kontrastprogramm entnehmen. Sicher nicht minder spannend. Lassen Sie sich überraschen. Wie immer freuen wir uns über Ihr – konstruktiv kritisches – Feedback, besonders zu den „philosophischen Ausführungen“ von Konrad Paul Liessmann. Hat er recht? Übertreibt er? Oder untertreibt er gar, wenn er das Alter unter die Lupe nimmt?
Interview mit Konrad Liessmann: „Wir brauchen einen neuen Zugang zum Alter“

Es gibt immer mehr alte Menschen, das hat zu ihrer Entwertung geführt. Nach Meinung des Philosophen und Kulturpublizisten Univ.-Prof. Dr. Konrad Paul Liessmann sollte aber niemand krampfhaft versuchen, jung und fit zu bleiben. Liessmann ist für das bedingungslose Grundeinkommen, fordert aber gleichzeitig, dass Leistungsträger entsprechend entlohnt werden. Wir alle sollten künftig weniger arbeiten. Das starre Regelpensionsalter will Liessmann durch ein flexibles System ersetzen.
Mehr dazu
D&O-News
 
 
„Der Wind ist rauer geworden“
Dr. Brigitta Schwarzer, MBA

Die Risiken für Führungskräfte sind heute viel größer als noch vor wenigen Jahren. Selbst schwere Vorwürfe werden erhoben, etwa Untreue, Betrug oder Bilanzfälschung. Besonders kritisch kann es werden, wenn es an der Unternehmensspitze eine Wachablöse gibt. Manager sollten deshalb eine D&O-Versicherung abschließen, rät der Versicherungsexperte Dr. Norbert Griesmayr. Sonst gefährden sie ihr Privatvermögen oder riskieren sogar ihre Existenz.
Mehr dazu
Pressemeldung
 
Neues KMU-Segment „direct market plus“ mit 8 Unternehmen gestartet, 4 davon neu an der Wiener Börse
Pressemeldung der Wiener Börse, 21.01.2019
 
 
  • Einfacher, kostengünstiger Börsenzugang für heimische Unternehmen
  • Neu: startup300, EYEMAXX Real Estate, VST Building Technologies
    und Wolftank-Adisa Holding
  • 23 Unternehmen im Basis-Segment „direct market“ handelbar
Mehr dazu
Fach- und Gastbeiträge
 
Johanna Rachinger über Demokratisierung des Wissens
Aus Videoreihe „E&P Am Sofa“, 23. Januar 2019
 
Innovation ohne Digitalisierung ist heute kaum noch vorstellbar. Die „digitale Revolution“ fordert mehr von uns als lediglich neue technische Anwendungen oder automatisierte Geschäftsprozesse. Sie erfordert einen Wandel von Struktur und Organisation. Was das für die „klassische“ Wissensvermittlung bedeutet und wie man diesen Wandel anstößt, erklärt die Generaldirektorin der Österreichischen Nationalbibliothek, Dr. Johanna Rachinger, in unserer Videoreihe „E&P Am Sofa“ – hier geht’s zum Beitrag.
 
Website: Ecker & Partner Öffentlichkeitsarbeit und Public Affairs GmbH: www.eup.at
Mehr dazu
Geschäftsgeheimnisse sind schützenswert – das weiß auch die EU
Von brainloop/Markus Henke, 16. Jänner 2019
 
Unternehmen sollten wegen der neuen EU-Richtlinie unbedingt entsprechende Sicherheitsvorkehrungen treffen.
Mehr dazu
Maßgeschneidertes „Rüstzeug“ für Aufsichtsräte

incite-Lehrgang vermittelt in komprimierter Form das wichtige Wissen für Aufsichtsräte. Option zur Zertifizierung zum „Certified Supervisory Expert“ (CSE).
Mehr dazu
Special Events
 
Die hohe Qualität der Veranstaltungen, insbesondere der INARA-Kooperationsparter, spiegelt sich im neu gestalteten Veranstaltungskalender wieder.
 
Besondere Veranstaltungshinweise:
Please have a look
Zitat der Woche
 
„Als ich jung war, hielt ich 60jährige für eine andere Sorte Mensch. Jetzt glaube ich, 20jährige sind eine andere Sorte.“

Henry Alfred Kissinger (geb. am 27. Mai1923), US-amerikanischer Politikwissenschaftler und ehemaliger Politiker der Republikanischen Partei
 
 
Rückfragen & Kontakt:

[Sender_Name]

[Sender_Address], [Sender_City], [Sender_State] [Sender_Zip]

Unsubscribe - Unsubscribe Preferences