INARA Newsletter 15.11.2019

INARA Newsletter 15.11.2019

Logo
Board News 15.11.2019
 
Liebe Leserinnen und Leser,

die heutigen INARA Board News sind besonders umfang- und abwechslungsreich, also richtig divers, um im Aufsichtsratsjargon zu sprechen. Da sollte wirklich für jeden von Ihnen etwas dabei sein. Lassen Sie sich überraschen, überzeugen und inspirieren. Es lohnt sich.

Beste Grüße
Brigitta Schwarzer
Interview: Fliegen im rechtsfreien Raum?

Schon heute werden Drohnen auf breiter Basis eingesetzt, in den kommenden Jahren dürfte ihre Zahl weiter kräftig steigen. Viele juristische Fragen rund um den Betrieb dieser unbemannten Flugobjekte sind aber noch ungelöst. Welche das sind erläutert Dr. Stefanie Werinos-Sydow, Rechtsanwältin und Expertin für Drohnenrecht, im INARA-Gespräch.
Mehr dazu
     Pressemeldungen
Buchpräsentation: Dritter Sammelband zu Millstätter Wirtschaftsgesprächen erschienen
Kleine Zeitung, 10.11.2019

Hochkarätige Autoren erörtern Zusammenhänge zwischen Standortqualität und Generationenkultur - Millstätter Wirtschaftsgespräche widmen sich 2020 dem Thema „Wirtschaft, Staatseinfluss und Digitalanarchie“.
Mehr dazu
Hoher Einsatz, bescheidene Gage
Hedi Schneid in „Die Presse“ 06.11.2019

Kontrollore erhalten hierzulande viel weniger als in Deutschland.
Mehr dazu
WIENER BÖRSE: MIT AKTIEN AM ERFOLG DER ROT-WEISS-ROTEN WIRTSCHAFT TEILHABEN STATT NULLZINSEN ZU VERBUCHEN
Pressemeldung 29. Oktober 2019
 
• Übergang vom Weltspartag zum Weltinvestitionstag einleiten
• Dividendenkaiser: ATX-Unternehmen bringen 3,8 Prozent Dividendenrendite
• Vom Sparer zum Investor: Vier Anlagegrundsätze für Privatanleger an der Börse
• Steuerlicher Anreiz nötig: Entfall der Wertpapier-KESt soll langfristige
  Orientierung belohnen
Mehr dazu
    Fach- und Gastbeiträge
    Digital-Skills für alle
 
    Der Verein fit4internet will die digitale Kompetenz der Österreicher evaluierbar
    und vergleichbar machen sowie steigern. Wichtige Zielgruppe sind alle
    bisherigen „Offliner“, besonders kümmern will man sich um die Generation 60 plus.
Mehr dazu
    Digitale Transformation – Drei Implementierungsrisiken, die Vorstand und
    Aufsichtsrat kennen sollten
    Cornelia E. Hulla in Blog Diligent, 11.11.2019

    Die Digitalisierungsdynamik beschleunigt sich zunehmend. Das „Internet of
    Everything“ wird gespeist durch die sich verknüpfenden Möglichkeiten des
    Internet of Things, des Internet of Data, des Internet of Services und de
    Internet of People. Bei zunehmender Innovationsgeschwindigkeit durch den
    technologischen Fortschritt auf allen Ebenen befruchten sich daher neue
    Entwicklungen und Produkte exponentiell.
Mehr dazu
    Veranstaltungsberichte
    20 Jahre Austrian Sustainability Reporting Award ASRA
    „Großartige Unternehmen mit großartigen Berichten zur Nachhaltigkeit“
    Pressemeldung der Kammer der Steuerberater und Wirtschaftsprüfer, 12.11.2019
 
    Die österreichische Wirtschaft ist in Sachen Nachhaltigkeit gut aufgestellt. Wie gut,
    das zeigen die Nachhaltigkeitsberichte, die heuer zum 20. Mal mit dem Austrian
    Sustainability Reporting Award ASRA ausgezeichnet wurden. Maria Patek,
    Bundesministerin für Nachhaltigkeit und Tourismus, brachte die Stimmung bei der
    Gala Veranstaltung im Wiener Palais Wertheim am Abend des 11. Novembers auf den
    Punkt: „Ich freue mich dabei zu sein, wenn heute Abend großartige Unternehmen
    für großartige Nachhaltigkeitsberichte ausgezeichnet werden.“
Mehr dazu
    Fachtagung für Aufsichtsräte in Berlin
    Astrid Valek, MAS, MBA, Vorstandsmitglied Finanz-Marketing Verband Österreich

    Die Rolle des Kontrollorgans hat sich gewandelt, die Herausforderungen sin
    vielfältiger geworden.
Mehr dazu
    Women in Law – Frauen im Recht: Reden Sie mit!

    In einer aktuellen Umfrage erhebt Women in Law in Kooperation mit der
    Universität Wien die aktuelle Situation von Frauen und Männern in juristischen
    Berufen
– vom Anwalt bis zur Notarin, von der Unternehmensjuristin bis zum
    Richter, vom Konzipienten bis zur emeritierten Professorin. Was sind die
    tatsächlichen Hürden und Probleme am juristischen Arbeitsmarkt? Was wird
    bereits dagegen getan und welche weiteren Maßnahmen sind notwendig?

    Nehmen Sie teil an dieser vom Juristenverband unterstützten kurzen
    Umfrage: https://www.womeninlaw.info/survey/

    Women in Law wird weiter darüber berichten und wir weisen schon jetzt auf die
    internationale Konferenz zum Thema Women in Law – Frauen im Recht  in Wien
    (4. bis 6. Juni 2020) hin.
Mehr dazu
    Besondere Veranstaltungshinweise
SYMPOSIUM: AUFSICHTSRAT UND ABSCHLUSSPRÜFER – GEMEINSAM FÜR EINE GUTE CORPORATE GOVERNANCE 20.11.2019

Titel: „Diversität im Aufsichtsrat“
 
Gibt es Unterschiede zwischen Aufsichtsräten, die divers besetzt sind und welchen, die traditioneller besetzt sind? Was bedeutet Diversität im Zusammenhang mit der Arbeit eines Aufsichtsrates eigentlich – welche Dimensionen machen Sinn, welche vielleicht nicht? Die „Berufsgruppe Wirtschaftsprüfer“ der Kammer der Steuerberater und Wirtschaftsprüfer und das Institut Österreichischer Wirtschaftsprüfer laden Sie im Rahmen der Veranstaltungsreihe
„AUFSICHTSRAT UND ABSCHLUSSPRÜFER – GEMEINSAM FÜR EINE GUTE CORPORATE GOVERNANCE“
herzlich ein, mehr zu diesem Thema zu erfahren und darüber zu diskutieren.
Diversität im Aufsichtsrat – Qualitätsmerkmal oder Modetrend?
Termin: 20.11.2019 | 17:30 Uhr
Ort: Oesterreichische Kontrollbank, Strauchgasse 3, 1010 Wien
Mehr dazu
    Millstätter Wirtschaftsgespräche 2020, 23. und 24. April 2020
    Wichtige Vorinformationen!

    Wir freuen uns sehr, Ihnen heute die wichtigsten Informationen zu den 4.
    Millstätter Wirtschaftsgesprächen persönlich senden zu dürfen: Termin, Thema,
    Sicherung der Vorzugspreise und Hotelangebote sowie natürlich das Buch zur
    heurigen Veranstaltung stehen dabei im Mittelpunkt. Herzlichen Dank übrigens für
    das zahlreiche Feedback, das uns erreichte. So können wir für Sie den Kongress
    besser und weiter entwickeln!
Mehr dazu
    Schnupperseminar: „So kann man sich auf die Pension vorbereiten“
 
    Das Leben nach der Pensionierung wird immer länger. Wie kann man diese Zeit
    der „Freitätigkeit“ sinnerfüllt gestalten? Wie finde ich zur Vision meiner
    persönlichen Herausforderung? Wer braucht mich? Bei dieser Veranstaltung werden
    Sie Anstöße und Anregungen bekommen, selbst weiter zu machen. Wahrscheinlich
    sind Sie mit Ihren Fragen nicht alleine. Wir arbeiten in einer Gruppe und helfen
    uns gegenseitig.
Mehr dazu
    Buchempfehlung
    Kalss | Oppitz | Torggler | Winner (Hrsg.)
    Topaktuell mit Börsegesetz-Novelle 2019 und KMG 2019

    Die maßgeblichen kapitalmarktrechtlichen Regelungen sind im Börsegesetz und in
    der Marktmissbrauchsverordnung zusammengefasst. Das Börsegesetz setzt di
     börse- und wertpapierrechtlichen Richtlinien um und bildet die notwendige
    Ergänzung zur Marktmissbrauchsverordnung. Der Kommentar bietet die Erläuterung
    dazu und beinhaltet
 
  • Ad-hoc-Publizität
  • Marktmanipulation
  • Markttransaktionen und Director’s Dealing in der MAR
     
    Das Buch ist wissenschaftlich fundiert und bietet zugleich eine praktische
    Anleitung auf aktuellstem Stand. Ein umfassendes Stichwortverzeichnis,
    übersichtliche Gliederungen sowie Randzahlen verschaffen einen schnellen Überblick.
Mehr dazu
Special Events
 
-    ARS: GESCHÄFTSFÜHRERINNEN- & VORSTANDSVERTRÄGE, 17.04.2020
 
Hier finden Sie den gesamten Veranstaltungskalender.
Please have a look
 
Zitat der Woche
 
„The only mistake in life is the lesson not learned.“
 
Albert Einstein (14.03.1879 – 18.04.1955) war einer der bedeutendsten theoretischen Physiker der Wissenschaftsgeschichte und der weltweit bekannteste Wissenschaftler der Neuzeit..
Rückfragen & Kontakt: