INARA Newsletter 29.01.2020

INARA Newsletter 29.01.2020

Logo
Board News 29.01.2020
Digitale Transformation, Zukunft Wohnen, LeRoTo, Frauenpower & Männer in High Heels?
 
Liebe Leserinnen und Leser,

auch die heutige INARA Board News Ausgabe hält im Sinne der Diversität wieder einen bunten Themenmix für Sie bereit – Facts & Figures, Anregungen & Wünsche, alte und neue Sichtweisen. Es darf auch geschmunzelt werden.

Beste Grüße

Brigitta Schwarzer
Interview: „Digitalisierung ist kein Selbstzweck“

Warum die digitale Transformation von Jung & Alt gemeinsam bewältigt werden sollte und was in der Bildung sowie bei der Managerauswahl heute falsch läuft: Das erläutert Ing. Werner Illsinger, Präsident von Digital Society, im Gespräch mit INARA.
Mehr dazu
Wohnen und das Regierungsprogramm von Türkis-Grün
RA Dr. Martin Prunbauer in Die Unabhängige Immobilien-Redaktion, 25.01.2020

Das zu Anfang des neuen Jahres verkündete Regierungsprogramm 2020–2024 mit dem gehaltvollen Titel „Verantwortung für Österreich“ bietet im Bereich Wohnen eine Reihe ambitionierter Überlegungen, die auch die wohnpolitischen Verhältnisse in den nächsten Jahren stärker als bisher beeinflussen könnten. Entscheidend ist, auf welche Weise die entsprechenden Umsetzungsmaßnahmen vorgenommen werden.
Mehr dazu
STATT SPARBÜCHERN - Rekord bei Zertifikaten: Österreicher tasten sich an Finanzmärkte vor
standard.at, Alexander Hahn, 25.01.2020

Der Nullzins hievt den Zertifikatemarkt auf neue Rekordhöhen. Beliebt sind Produkte mit teilweisem Kapitalschutz, die auch bei Sparbuchfans punkten.
Mehr dazu
Die Zukunftsvorsorge könnte leistbares Wohnen unterstützen
kurier.at, 24.01.2020
 
Anregungen für die neue Regierung: Donau Versicherung hätte Reformvorschläge für die staatlich geförderte Altersvorsorge.
Mehr dazu
    Fach- und Gastbeiträge
Smarte Software für Juristen
Brigitta Schwarzer

Mit dem innovativen „Legal Research Tool“ lässt sich juristische digitale Quellenrecherche einfach und schnell erledigen. Das Startup LeReTo auf die Beine gestellt haben die Soziologin Veronika Haberler und der Rechtsanwalt Peter Melicharek. Sie sind überzeugt, dass die Digitalisierung den Anwaltsberuf dramatisch verändern wird.
Mehr dazu
Automatisierung durch die „Gender-Brille“ betrachtet
Dr. Christine Domforth

Für Frauen bietet die Arbeitswelt von morgen sowohl Chancen als auch Risken. Um die neuen Herausforderungen erfolgreich zu meistern, braucht es laut einer neuen Studie vor allem Bildung, weiters mehr Interesse für Technologie und MINT-Studien sowie eine Entlastung bei den Familienpflichten. 
Mehr dazu
Das „schwache Geschlecht“ kann mehr
Brigitta Schwarzer

Selbstmitleid ist fehl am Platz, Frauen sollten sich viel stärker ihrer eigenen Fähigkeiten bewusst werden und auf ihre Stärken stolz sein.
Mehr dazu
Special Event
 
FMVÖ Financial Forum: Finanzbildung von Frauen

„Ein weiterer Gender Gap!?“ Unter diesem Schlagwort analysiert beim FMVÖ Financial Forum am Mittwoch, 4. März 2020, in der Wiener Börse eine hochkarätige – rein weibliche – Runde das aktuelle Themenfeld „Finanzbildung von Frauen“. Männer sind als Gäste bei der Veranstaltung herzlich willkommen.
Mehr dazu
-   DÖIM: INTERIM 2030 – WIRD ALLES ANDERS? 13.03. – 14.03.2020
 
Hier finden Sie den gesamten Veranstaltungskalender.
Please have a look
Zitat der Woche
 
„Die Jüngeren rennen zwar schneller, aber die Älteren kennen die Abkürzung.“
 
Eine alte Weisheit, die Ursula von der Leyen (geb. 1958), eine deutsche Politikerin und seit 01.12.2019 Präsidentin der Europäischen Kommission, zitierte.
Rückfragen & Kontakt:

[Sender_Name]

[Sender_Address], [Sender_City], [Sender_State] [Sender_Zip]

Unsubscribe