INARA Newsletter 24.08.2019

INARA Newsletter 24.08.2019

Logo
Board News 23.08.2019
 
Coaching & Konfliktconsulting, Mitarbeiterbeteiligung reloaded, MRG: Folgt das Recht der Politik?
 
Liebe Leserinnen und Leser,

dass diese sommerliche Ausgabe der INARA Board News besonders lang geworden ist, liegt weniger an den politischen Ränken und Scharmützeln rund um die bevorstehende Nationalratswahl als am Umstand, dass auch Wirtschaft & Recht immer weniger Sommerpause machen.

Den Begriff „Auszeit“ assoziieren wir unwillkürlich mit Urlaub, Bildungs- oder anderen Karenzen sowie Burnout. Ein professionelles Coaching ist eine andere Art von Auszeit, eine, die nicht nur Abstand vom operativen Alltag bietet, sondern auch eine gute Möglichkeit zur Selbstreflexion und zum Erlangen neuer Sichtweisen und Blickwinkel - nicht nur, aber auch in Konfliktsituationen. Lassen Sie sich das spannende Gespräch mit Robert Graf, einem lieben Bekannten von mir, nicht entgehen. Wenn wir Sie neugierig gemacht haben, dann melden Sie sich bitte. Wir treten ab sofort auch im Doppelpack auf – als Sparringpartner für Sie mit einem Mix aus Coaching & Konfliktconsulting und einem Fokus auf Governance & Compliance.

Lassen Sie sich die heutigen Board News „gut schmecken“.
Interview mit Robert Graf: „Hilfreiche Begleitung von außen“

Von einem professionellen Coaching können Führungskräfte und Unternehmen gleichermaßen profitieren. Wie das in der Praxis funktioniert, erläutert Ing. Robert Graf, der seit vielen Jahren erfolgreich als Coach arbeitet.
 
Mehr dazu
     Versicherungen News
Image, Hürden, Potenziale: Die Rechtsschutzsparte unter der Lupe
Emanuel Lampert in VersicherungsJournal.at – VJ spezial, Ausgabe 1 /Sommer 2019

Verzerrtes Image, ein Zuviel an Modulen, hohe Beratungsintensität, Problemfaktor Wissensmangel, „selektive“ Individualisierung, digitale Perspektiven – fünf Fachleute aus der Branche über neue Risiken und neue Lösungen für den Rechtsschutz
Mehr dazu
     Pressemeldungen
 
Vom Mitarbeiter zum Aktionär
Börsen-Kurier Online, 15.08.2019

Das neue Modell der Mitarbeiterstiftung hat eine Beteiligungswelle ausgelöst. Zahlreiche heimische Unternehmen nutzen bereits die Möglichkeit, Aktien günstig an die Belegschaft abzugeben, andere planen dies. Eine Ausweitung der steuerlichen Möglichkeit auf alle Rechtsformen liegt derzeit aber auf Eis.
Mehr dazu
Österreich: Mehr als die Hälfte will auch in Pension arbeiten
KURIER, 08.08.2019, Kurzversion

Mehr als die Hälfte der Österreicher gab bei einer Umfrage an, in der Pension arbeiten zu wollen.
Mehr dazu
Der Kampf ums billige Schnitzel
Interview von Lena Langbauer in „Der Standard“ 17. August 2019, kommentiert von INARA
 
Wiesbauer-Chef Thomas Schmiedbauer: „Fleischsteuer ist eine interessante Idee“. Der Geschäftsführer des heimischen Fleisch-Verarbeiters Wiesbauer plädiert für ein Umdenken beim Umgang mit Fleisch. Nachhaltigkeit und bessere Fleischqualität sollten das Ziel sein, Lockangebote im Handel eingedämmt werden. Fleisch müsse in den nächsten Jahren spürbar teurer werden, meint er. Von der derzeit vieldiskutierten Alternative Laborfleisch hält er wenig.
Mehr dazu
Infografik: Österreichs EU-Abgeordnete 2019-2024
Ecker & Partner Newsroom, 07.08.2019

im kommenden September finden nicht nur österreichische Nationalratswahlen statt – auch das neu gewählte Europäische Parlament geht nach der Sommerpause in seine Herbstsession. Welche österreichischen Abgeordneten für welche Fraktionen und in welchen Gremien tätig sind, haben Mag. Nicole Bäck-Knapp und Mag. Axel Zuschmann, geschäftsführende Gesellschafter der Ecker & Partner Öffentlichkeitsarbeit und Public Affairs GmbH, in einer Übersichtsgrafik zusammengefasst.
Mehr dazu
     Fach- und Gastbeiträge
Mietrecht versus Herbert Kickl
Brigitta Schwarzer auf LinkedIn, 12.08.2019

Schon beim Beschluss jener Richtwerte im Mietrecht, welche die Wiener Hauseigentümer benachteiligen und diskriminieren, folgte das Recht der Politik. Aufgeregt hat sich damals freilich niemand.
Mehr dazu
Zahlungsunfähigkeit: Empfehlungen auf Basis eines neuen Fachgutachtens
Dr. Gerhard Wüest in MF Newsletter Nr. 3/2019, 01.08.2019

Zahlungsunfähigkeit und Überschuldung zählen zu den verpflichtenden Gründen, eine Insolvenz anzumelden. Bei der Überschuldung gibt es einen in der Restrukturierungsszene anerkannten Leitfaden. Im Gegensatz dazu bestehen bei der Zahlungsunfähigkeit unterschiedliche Sichtweisen, wie diese zu ermitteln sei.
Mehr dazu
     Special Events
Besonderer Veranstaltungshinweise
 
 
Nähere Informationen und Anmeldung unter: www.mwg.or.at
 
 
 
Hier finden Sie den gesamten Veranstaltungskalender.
Please have a look
 
Zitat der Woche
 
„Der einzige Weg, Großartiges zu leisten ist, zu lieben, was man tut.“

Steven Jobs(24.02.1955 – 05.10.2011) war als Mitgründer und langjähriger CEO von Apple Inc. (USA) eine der bekanntesten Persönlichkeiten der Computerindustrie.
Rückfragen & Kontakt: